WILLKOMMEN IM HERZEN

 

 

Zum Einstieg meine Lieblingsgeschichte:

 

Eines Abends erzählte ein alter Cherokee seinem Enkel über den Kampf, der in den Menschen tobt. Er sagte: „Mein Sohn, es gibt einen Kampf zwischen zwei Wölfen in jedem von uns. Einer der Wölfe ist böse. Er ist Zorn, Neid, Eifersucht, Kummer, Bedauern, Habgier, Arroganz, Selbstmitleid, Beschuldigung, Feindseligkeit, Minderwertigkeitsgefühle, Lügen, falscher Stolz, Ueberheblichkeit und Egoismus. Der andere Wolf ist gut. Er ist Freude, Friede, Liebe, Hoffnung, Gelassenheit, Bescheidenheit, Freundlichkeit, Güte, Menschlichkeit, Grosszügigkeit, Wahrheit, Mitgefühl und Vertrauen.“ Der Enkel überlegte eine Minute und fragte dann seinen Großvater: „Und welcher Wolf gewinnt?“ Der alte Cherokee gab zur Antwort: „Derjenige, den Du fütterst.“

 

Yoga


"Das Herz bedeutet den eigentlichen Kern des eigenen Seins, ohne den überhaupt nichts ist."

Ramana Maharshi

 

NAMASTÉ

"DAS GÖTTLICHE IN MIR

GRÜSST DAS GÖTTLICHE IN DIR"

 

  • Bist Du aus der Mitte gefallen und fühlst Dich neben den Schuhen? Dann wirst Du mit Yoga deines Herzen wieder dein Gleichgewicht finden.
  • Oder bist Du ständig angespannt und selten zufrieden mit Dir und deiner Umwelt?  Dann findest Du mit Yoga wieder deine innere Ruhe und Entspannung und öffnest dein Herz für den freien Energiefluss, für die Liebe.
  • Oder Du kommst nicht in deine Kraft und steckst wie gelähmt in deiner Gedankenwelt fest, anstelle vom Fluss des Lebens getragen zu werden, wo Freude, Kreativität und Liebe beheimatet sind?
  • Ob so oder so, Yoga deines Herzen bringt Dich heim, zurück in die Ganzheit, schenkt Dir all das, was immer schon da gewesen ist.

 

Berührt? 

Folge deinem Herzen.... 

 

öffne hier die Yoga-Tür

Shiatsu


"Die Essenz des Shiatsu ist die Begegnung zweier Menschen."

unbekannt

Nur selten berühren wir einander wirklich.

Alles, was wir im Leben tun, hat mit allen und allem anderen zu tun, aber weil wir in unserer eigenen kleinen Welt gefangen sind, berühren wir im anderen immer nur unsere Version des anderen, und er berührt seine Version von uns.

Was hält uns davon ab einander wirklich zu berühren?

Unsere Obsession des "Ich, Mich, Meins".

Wir wachen morgens auf und beginnen unseren Film zu schreiben: Was werde ich tun? Wie komme ich dahin? Was wird geschehen? Wie sehe ich aus? Ob er mich mag? Warum nicht? Den ganzen Tag. Mein Film über "Mich". Wir schreiben ihn, führen Regie, produzieren ihn und sind die Stars. Wir schreiben Kritiken darüber und werden depressiv. Dann gehen wir schlafen und fangen am nächsten Tag wieder von vorne an. 

Die meisten von uns sind in ihrem eigenen Film gefangen, sodass sie nicht echte  Berührung empfinden können oder in  wirkliche Begegnungen eintreten können.

 

Shiatsu verbindet Körper, Geist und Seele.

 

Entspanne und lasse Dich berühren durch Shiatsu...

 

 

 

 

 

ÜBER MICH


"Niemals war mehr Anfang als jetzt."

Walt Whitman

Ein paar Fakten über mich:

Geburt: 19.12.1970 in Vancouver B.C.

Name: Rhoda Rosalien Schurtenberger

Kinder:  3 Töchter

Beruf: Shiatsu-Therapeutin & Yogalehrerin

Passion: Kochen, Bewegung & Literatur in der Natur.

 

"Niemals war mehr Anfang als jetzt." Dieser tiefgründige Satz von Walt Whitman ist treffend, um das Entdecken meiner Lebensausrichtung zu beschreiben. Soweit ich mich zurückerinnern kann, begann meine Wahrheits- und Sinnsuche im Alter von 12 Jahren. Der Schlüsselmoment war damals eine schwerwiegende Krankheit. Eine Türe hat sich aufgetan...

 

"Für die Liebe ist die Liebe selbst der Lohn."

E. Haich

 

Je mehr ich mich mit meiner Vergangenheit und meiner Zukunft befasst habe, umso mehr habe ich gelitten und fühlte mich getrieben, etwas machen zu müssen, etwas zu verändern. Heute weiss ich, dass der Friede im Hier und Jetzt stattfindet, mit allen Umständen die sind, die man sich kreiert hat. Diese Erkenntnis, der Annahme dessen was ist, bringt allein schon innere Gelassenheit, Ruhe und Freude.

Das bedeutet für mich Erwachen.